gutmensch - and fuckin' proud of it
 



gutmensch - and fuckin' proud of it
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback


http://myblog.de/gutmensch

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Die Barden, die Berber und der Böss

Unter Nordafrikanischen Berbern und im vorderen Orient ist der Beruf des Märchenerzählers Jahrhunderte alte Tradition. Hierzulande zogen Barden in früheren Zeiten als Lieder, Märchen und Geschichten erspinnende Unterhalter durchs Land und erfreuten die Menschen, vom einfachen Bauern bis zum Fürsten.
Und wenn man ganz genau hinschaut, dann gibt es sie noch heute. Auch bei uns.
Heute heißen sie Böss, nennen sich wahlweise Blogger oder Journalist, haben den mittelalterlichen Bauernkaff-Marktplatz gegen dessen digitale Version WELT-online eingetauscht und sitzen in Berlin, wo man eine quietschbunte Schlempe aus schalem Bier und süßem Sirup für ein Getränk hält. Allerdings machen sie nicht wirklich noch irgendwem Freude, auch wenn ab und zu eine unterhaltsame Mär ihrer Feder entspringt.
Wie zum Beispiel gestern.
Da ließ der mittelmäßig begabte Barde Gideon Böss eine imaginäre Rentnerin zu ihrem Gatten sprechen:
„Der Michel Friedman und der Ralph Giordano vom Zentralrat der Juden verlangen vom Bundespräsidenten, dass er Felicia Langer, dieser Jüdin und Israelin, den Friedensnobelpreis... äh, das Bundesverdienstkreuz wieder abnimmt. Von dieser Holocaustüberlebenden, die sich für die Palästinenser einsetzt.“...etc, etc, pipapo
Klingt wirklich beinahe fast so gut wie gar nicht ausgedacht, Gideon, Glückwunsch!
Möglich, dass der bloggende Journalist im tiefsten Inneren wünscht, einem solchen Pärchen über den Weg zu laufen, um sich wenigstens ein Klischee mal bestätigen zu lassen. Vielleicht waren die fünf Stunden Fahrt von Berlin nach Mannheim auch einfach nur so öde, dass er sich irgendwie beschäftigen musste oder im Bordrestaurant war Lambrusco - Happy Hour. Wer weiß?
Jedenfalls juckt es vermutlich außerhalb der Böss'schen Parallelgesellschaft einen toten Hahn, ob irgendeine Trulla ein Verdienstkreuz geschenkt bekommt, es wieder abgeben soll oder nicht. Jedenfalls keinen Rentner zwischen Berlin und Mannheim.
22.8.09 16:07
 
Letzte Einträge: Kaufanordnung



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung